Kleine Wanderer im Reich der roten Paprika

In Pandemie-Zeiten wie diesen sind plötzlich Wanderausflüge oder ganze Wanderurlaube in heimischen Gefilden voll angesagt. Wo will man auch schon großartig hin, wenn alle Grenzen um einen herum dicht sind. Selbst ein Trip in den benachbarten Landkreis schien plötzlich ein regelrechtes Abenteuer, wenn dort irgendwelche Werte nicht den nötigen Spielraum ließen. Ob diese Zeiten bald endgültig der Vergangenheit angehören, muss sich erst noch zeigen. Wer weiß heute schon, ob und wie schwerwiegend sich eine vierte Corona-Welle auswirkt oder ob irgendwelche Virenmutationen all unsere Impfbemühungen ad absurdum führen.

Unsere kleinen Helden müssen sich weder um Grenzen noch um Grenzwerte scheren. Sie entdecken selbst im kleinsten Haushalt immer wieder große Abenteuer. Welches Erlebnis mag wohl diese rote Paprika mit ihrem hell beleuchteten Eingangstor für unsere Helden bereithalten? Vermutlich geizt sie nicht mit Schärfe, Vitaminen und verschlungenen Pfaden im Inneren ihrer Schale. Abenteuer könnten so leicht zu finden sein, wenn man nur klein genug wäre. 😅 🥵 🌶

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.