Tanz der Vampire

Wer hätte das gedacht, dass es selbst unter den kleinen Helden echte Blutsauger gibt. Und das diese Vampire echt sind, daran lässt dieses Beweisbild keinerlei Zweifel, sonst hätten sie ja schließlich ein Spiegelbild… 😉

Übrigens gibt es Tanz der Vampire auch als Film, den drehte 1967 kein Geringer als Roman Polański. Einst als Kind (ja, das ist schon ein paar Jahrhunderte her…) liebte ich diesen Film, denn er war gruslig, mystisch, spannend und lustig zugleich. Vor Kurzem sah ich Tanz der Vampire dann noch mal auf DVD und musste wieder einmal erkennen, das Filme aus Kindheitstagen im Erwachsenenalter selten funktionieren.  Er war weder gruslig, mystisch, spannend oder lustig, sondern eigentlich nur langweilig. Mein Tipp daher an alle Filmnostalgiker: behaltet die Lieblingsfilme Eurer Kindheit einfach nur in schöner Erinnerung – allen voran Komödien – denn sie werden nicht besser und schon gar nicht lustiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.